Welche Daten/Inhalte sind in einem Cookie gespeichert?

Die Inhalte eines Cookies werden von der Webseite bestimmt, die den Cookie erstellt hat. Die Inhalte variieren von Seite zu Seite. Ganz allgemein kann man sagen, dass Cookies zufällig generierte alphanumerische Zeichen (Text) enthalten.

Cookies sind dazu gedacht, Ihnen zu helfen, sich auf einer Webseite schneller und effizienter zu bewegen und diese auch schneller und effizienter aufzurufen. Bspw. können Cookies dabei helfen, eine Webseite aufzurufen, ohne sich neu einloggen zu müssen. Das Cookie identifiziert Sie für die Webseite. Dazu muss das Cookie Daten zu Ihrer Identität gar nicht speichern. Um mehr zu erfahren, sehen Sie sich die Cookie Management Sektion an.

Cookies  enthalten normalerweise keinerlei personenbezogene Daten. Sie sind auch nicht in der Lage, Ihren Computer zu scannen oder irgendwelche private Informationen zu finden.

Im schlimmsten Fall können Cookies die Daten enthalten, die Sie beim Besuch der spezifischen Webseite in die Formulare dort eingetragen haben. Sollten dabei personenbezogene Daten gespeichert werden, werden diese meist in verschlüsselter Form gespeichert und sind für Dritte, die auf den Cookie-Ordner Ihres Browsers Zugriff haben, nicht lesbar.  Einzig und allein der Server/die Webseite, die das Cookie erstellt hat, kann es entschlüsseln und lesen. Einige Webseiten ergänzen das Cookie um weitere Sicherheitsebenen. Sie speichern nur anonyme und eindeutig zuordenbare Daten in lokalen Cookies oder sie speichern personenbezogene Daten auf dem Server und machen sie abrufbar, nachdem die Identität mit dem anonymen Cookie auf Ihrem Computer abgeglichen wurde.

Sehen Sie sich an, wie persönliche Daten mit einem Cookie verknüpft werden können, um die Webseite für Sie zu personalisieren.

Alles hängt davon ab, wie die Webseite ihre Einstellungen zu Cookies angelegt hat. Für die meisten Anwendungen braucht eine Webseite nicht zu wissen, wer Sie sind - sie braucht nur zu erkennen, dass sie Ihren Browser schon einmal gesehen hat. Für weitere Informationen sehen Sie sich  Cookie Management Sektion an.

Einige Webseiten schreiben personenbezogene Daten in die Cookies. Dies ist aber nur dann möglich, wenn Sie diese Daten vorher bekannt gegeben haben (bspw. ein Formular ausgefüllt haben). Üblicherweise sind diese Daten dann verschlüsselt, so dass Dritte diese nicht lesen können.

Back to top