Cookies verwalten

Wie kann ich auf meinem Computer gespeicherte/gesetzte Cookies verwalten?

Die verschiedenen Browser bieten unterschiedliche Wege, um die Cookie-Einstellungen im Browser zu konfigurieren.

Aufgrund der großen Unterschiede zwischen verschiedenen Websites bzgl. der Datenschutzrichtlinien verfügen viele Browser über generelle Datenschutzeinstellungen zwischen denen die Anwender wählen können.

Anwender wählen unterschiedliche Datenschutzeinstellungen auf der Grundlage ihrerunterschiedlichen Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes. Diemeistern kommerziellen und/oder professionell entwickelten Websites,wie Yahoo oder Google, haben Seiten zum Thema Datenschutzrichtlinienauf denen veröffentlicht wird, wie der Betreiber der Website mitAnwenderdaten umgeht (speichert), diese sammelt und/oder an Dritteweitergibt. Diese werden auch als "P3P" Features (Privacy PreferencesPlatform) bezeichnet.

Einige moderne Browser verfügen über eine Funktion zur Analyse der Datenschutzrichtlinien einer Website und ermöglichen es Anwendern, ihren Datenschutz zu kontrollieren. Diese werden auch als "P3P" Features (Privacy Preferences Platform) bezeichnet. Hier finden Sie weitergehende Informationen zu P3P.

Um festzustellen, welchen Browser Sie benutzen, klicken Sie bitte hier.

Wenn die kommerzielle Website, die Sie besuchen, über keine Datenschutzrichtlinie verfügt, seien Sie sehr vorsichtig bezüglich der Daten, die Sie in irgendwelche Formulare auf der Website eintragen.

Cookies, die in dem Cookie-Ordner Ihres Browsers gesetzt wurden, können Sie ganz einfach entfernen. Wenn Sie bspw. Windows auf Ihrem Rechner benutzen, nachstehend sind die Schritte, wie Sie mit dem Windows-Explorer (Datei-Explorer) die Cookies löschen.

* Klicken Sie auf den Windows-Explorer

* Klicken Sie in der linken Leiste auf Computer

* Geben Sie im Suchfeld in der Werkzeugleiste den Suchbegriff "Cookie" ein

* Klicken Sie auf die Enter-Taste

* Sie erhalten eine Liste aller Cookies und aller Dateien, die das Wort "Cookie" enthalten

* Klicken Sie auf einen Cookie, um ihn auszuwählen

* Klicken Sie auf die Taste "Entf", um den Cookie zu löschen

Wenn Sie den Windows-Explorer nicht haben, klicken Sie auf "Start" und dann auf "Hilfe und Support", um nach Informationen zu suchen, wie Sie den Ordner finden.

Es gibt mehrere Wege, um Cookies zu verwalten. Sie können Cookies löschen, Cookies blockieren und Cookies erlauben, ganz wie Sie wollen und je nach Situation. Wenn Sie verschiedene Computer an verschiedenen Orten verwenden, werden Sie darauf achten müssen, dass jeder Browser entsprechend Ihren persönlichen Vorlieben bei den Cookie-Einstellungen eingerichtet ist.

Klicken Sie unten auf den Link für Ihren Browser, um zu erfahren, wie Sie bei diesem Browser Cookies blockieren oder löschen können.

Netscape Navigator 3.0
Netscape 4.0+
Netscape 6.0+
Firefox 2.0+ / 3.0+ / 4.0+/8.0+
Internet Explorer 3.0
Internet Explorer 4.0
Internet Explorer 5.0+
Internet Explorer (IE) 7.0+
Internet Explorer (IE) 8.0+
Internet Explorer (IE) 9.0+
Internet Explorer (IE) 11.0+
Google Chrome
Safari
Opera

Was Cookies mit Ihrem PC machen

Cookies sind browserabhängig und im Grunde Textdateien, die Daten enthalten, die Ihr Browser in einem seiner Ordner für die Websites abspeichert, die Cookies setzen. Für sich allein genommen stellen Cookies kein Sicherheitsrisiko dar. Sie enthalten weder Viren noch spionieren sie den Inhalt Ihres PCs aus. Sie machen das Surfen schneller und bequemer, indem Sie den Websites, die Sie schon einmal besucht haben, dabei helfen, Sie zu erkennen, bspw. durch Ihre verwendete IP-Adresse oder Passwörter oder Ihre Präferenzen. So, wie Amazon Ihnen ein Buch oder eine Musik-CD vorschlägt, die ähnlich zu denen sind, die Sie sich beim letzten Besuch angesehen haben.

Aber diese Annehmlichkeiten der Cookies können missbraucht werden, indem einige Websites sie benutzen, um Sie, oft aus Gründen der Wettbewerbsanalyse, über verschiedene Websites hinweg zu verfolgen und damit Ihr Surfverhalten aufzeichnen Es wird etwas bedenklich, wenn die Unternehmen, die Ihr Verhalten verfolgen, Unternehmen sind, mit denen Sie noch nie zu tun hatten und denen Sie niemals Ihre persönliche Daten gegeben haben.

Ältere Browser, wie der Internet Explorer 5.x oder Netscape 4.x boten nur begrenzte Möglichkeiten zur Verwaltung von Cookies. Sie boten nur die Möglichkeit, Cookies zu erlauben oder zu blockieren. Sie nutzen also die Vorteile von Cookies oder nicht. Sie können so eingestellt werden, dass Sie Ihnen für jeden Versuch einer Website einen Cookie zu setzen, eine Aufforderung zum Ablehnen oder Zustimmen anzeigen. Heutige, modernere Browser, wie Internet Explorer, Firefox und Opera, bieten bessere Steuerungsmöglichkeiten dazu, welche Websites Cookies setzen dürfen und welche nicht.

Verwaltung von Cookies im aktuellen Browser Firefox 8.0

Nur als Beispiel dafür, was ein moderner Browser zu leisten vermag. Im Firefox 8.0 gehen Sie auf Einstellungen > Datenschutz. Im Bereich Datenschutz, Verfolgung von Nutzeraktivitäten, können Sie dann ein Häkchen setzen bei "Websites auffordern, meine Aktivitäten nicht zu verfolgen" Wenn Sie trotzdem verfolgt werden, können Sie über den Link "einzelne Cookies löschen", diese wieder entfernen. Der Link öffnet ein Dialogfeld, in welchem die Websites und die von ihnen gesetzten Cookies angezeigt werden. Sie können dort die Cookies einzeln löschen, nach ganz bestimmten Cookies suchen oder einfach alle mit einem einzigen Klick löschen.

Flash-Cookies verwalten

So wie Cookies im Browser Folgebesuche einer Website schneller und einfacher machen, kann man die gleichen Vorteile auch mit Flash-Cookies bekommen. Diese zu löschen, kann es erforderlich machen, dass Sie Ihre Daten zur Verifizierung beim nächsten Besuch noch einmal eingeben müssen. Aber, wie jeden Cookie, können Sie auch Flash-Cookies aus Sicherheits- oder technischen Gründen löschen, da sie Ihren Browser verlangsamen. Das können Sie unternehmen:

* Gehen Sie in die Einstellungen für Ihren Adobe Flash Player. Sie werden auf die Website von Adobe weitergeleitet.

* Die Website von Adobe listet Ihnen die Websites auf, die Cookies in Ihrem Browser gesetzt haben.

* Klicken Sie auf Löschen bei den Websites, bei denen Sie die Cookies gelöschen haben möchten. Mehr zum Entfernen von Flash-Cookies finden Sie hier.

Back to top